Logo
Logo

Our Location

Kuta, Bali 80225

Call Us

+62 234 6754 345

Folgen Sie uns :

Wie stellt man die Achsgeometrie eines Coupé-Autos ein?

Coupé-de

Wie stellen Sie die Achsvermessung Ihres Coupés ein?

Die Radgeometrie ist ein wesentliches Element für die Sicherheit und den Komfort Ihres Coupés. Eine falsche Radausrichtung kann zu Lenk- und Stabilitätsproblemen sowie zu ungewöhnlichen Vibrationen und Geräuschen führen. Daher ist es wichtig, die Achsvermessung Ihres Coupés regelmäßig anzupassen.

Warum die Radgeometrie anpassen?

Bei der Radgeometrie handelt es sich um eine Reihe von Messungen, die die Position der Räder im Verhältnis zur Karosserie bestimmen. Diese Maßnahmen sind sehr wichtig, um die Stabilität und Sicherheit Ihres Coupés zu gewährleisten. Eine falsche Radausrichtung kann zu Lenk- und Stabilitätsproblemen sowie zu ungewöhnlichen Vibrationen und Geräuschen führen.

Wann muss die Radgeometrie angepasst werden?

Es wird empfohlen, die Achsvermessung Ihres Coupés alle 10.000 bis 15.000 km anzupassen. Wenn Sie jedoch Lenk- oder Stabilitätsprobleme, Vibrationen oder ungewöhnliche Geräusche bemerken, sollten Sie die Achsvermessung früher überprüfen lassen.

Wie passt man die Radgeometrie an?

Das Einstellen der Achsvermessung ist ein komplexer Vorgang, der spezielle Werkzeuge und technisches Wissen erfordert. Es wird daher empfohlen, diese Arbeit einem qualifizierten Fachmann anzuvertrauen. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen, um die Achsvermessung Ihres Coupés anzupassen:

  • Überprüfen Sie den Zustand der Reifen und Räder.
  • Reifendruck prüfen.
  • Überprüfen Sie die Körperwerte.
  • Lenk- und Sturzwinkel prüfen.
  • Überprüfen Sie den Nachlauf- und Spurwinkel.
  • Stellen Sie den Lenk- und Sturzwinkel ein.
  • Stellen Sie den Nachlauf- und Spurwinkel ein.
  • Lenk- und Sturzwinkel prüfen.
  • Überprüfen Sie den Nachlauf- und Spurwinkel.
  • Überprüfen Sie die Körperwerte.
  • Überprüfen Sie die Ausrichtung der Räder.

Sobald die Anpassung abgeschlossen ist, sollte Ihr Coupé stabiler und sicherer sein. Vergessen Sie nicht, die Achsvermessung alle 10.000 bis 15.000 km überprüfen zu lassen, um die Sicherheit und den Komfort Ihres Coupés zu gewährleisten.